Um die Suche nach geeigneten Personen für die gerade zu besetzende Vakanz zu erleichtern, ist eine gewisse Systematik in der Kandidatensuche nötig. Im Recruiting wird dieser Vorgang Talent-Mining genannt.

Der Begriff Talent-Mining umfasst dabei die systematische Suche nach geeigneten Kandidaten bei Suchmaschinen oder in digitalen Netzwerken wie XING und LinkedIn. Mit der Anwendung von verschiedenen Booleschen Suchoperatoren oder der Verwendung von fachspezifischen Keywords wird die Auffindbarkeit der richtigen Personen für die Vakanz erleichtert.

Was ist nötig, um Talent-Mining anwenden zu können?

Um zielgerichtetes Talent-Mining im Recruiting anwenden zu können ist es hilfreich, so viele Informationen über die Vakanz wie möglich zu bekommen. Besonders fachspezifische Bezeichnungen, branchenübliche Abkürzungen, angewendete Programmiersprachen oder Verfahren sind hierbei dienlich. Zusätzlich sollte sich jeder Recruiter eine standardisierte Arbeitsweise aneignen. Die Verwendung von Vorlagen, Mustern und Kenntnissen über Trends in der jeweiligen Branche verbessern nicht nur das Verständnis für die Vakanz, sondern beschleunigen auch den Besetzungsprozess.

Reihenfolge und richtige Verwendung von Keywords

Auf welchen Plattformen ist die jeweilige Zielgruppe vertreten? Sollte die Antwort auf diese Frage bekannt sein, gilt es nun durch die Eingabe von fachspezifischen Bezeichnungen und der Anwendung von z. B. Booleschen Suchoperatoren, die richtigen Personen zu finden und qualitativ hochwertige Anschreiben zu verwenden. Sollten gängige Plattformen nicht bekannt sein, können diese Fragen in zukünftige Gespräche mit Kandidaten eingebunden werden. Somit erhält man die Informationen direkt von Experten der jeweiligen Branche und positioniert sich als interessierter Recruiter.

Talent Mining sorgt für Effektivität

Der Begriff Talent Mining ist sehr breit zu fassen. Erfolgreiche Recruiter finden für sich individuelle Lösungen Talent Mining auch neben gerade zu besetzende Vakanzen einzubinden. Das erhöht langfristig die Zahl an Personen im eigenen Netzwerk und sorgt für effektivere Ergebnisse für den Kunden.