Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem „So arbeitet Deutschland“ Whitepaper!

Wir verbinden mit New Work Begriffe wie Flexibilität und selbstbestimmtes Arbeiten - die Auswirkungen der neuen Arbeitswelt sind jedoch nicht immer positiv. Im fünften Teil der „So arbeitet Deutschland“-Studie wurde die Einstellung der deutschen Arbeitnehmer gegenüber dem „Arbeiten 4.0“ untersucht. Über 1500 Teilnehmer wurden zu den Themen psychische Gesundheit, Vertrauen und Arbeitszeit befragt. Heraus kamen spannende, repräsentative Ergebnisse, die einen deutlichen Trend innerhalb der deutschen Arbeitslandschaft widerspiegeln.

Um alle Ergebnisse zu erhalten, füllen Sie einfach das Formular aus.

Die repräsentative Studie „So arbeitet Deutschland“ ist eine regelmäßige Untersuchung der Personalberatung SThree. In insgesamt sieben Episoden wird die Wunscharbeitswelt deutscher Arbeitnehmer und Freelancer betrachtet und mit deren Wirklichkeit verglichen. Regelmäßige Updates und vorherige Ausgaben der Studie finden Sie auch unter so-arbeitet-deutschland.com

News