So stärken Sie die Resilienz im Unternehmen und bei Ihren Beschäftigten

Wir erklären, warum Resilienz im Unternehmen so wichtig ist und wie Sie die Resilienz Ihrer Mitarbeiter stärken können.

Digital Landscape Shutterstock 380240215

Worum geht es bei individueller oder organisationaler Resilienz?

Resilienz bezeichnet allgemein die Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen von außen.

Die individuelle Resilienz bezieht sich auf das Individuum und wie es mit schwierigen Situationen, psychischer und körperlicher Belastung sowie Frust umgeht bzw. diese meistert.

Ziel der individuellen Resilienz ist es, Herausforderungen zu lösen und psychisch gestärkt daraus hervorzugehen.

Organisationale Resilienz bezieht sich auf eine Organisation bzw. ein Unternehmen.

Resiliente Unternehmen sind bereit, Herausforderungen anzunehmen und auf diese zu reagieren. Sie haben die Fähigkeit, die eigene Organisationsstruktur sowie Prozesse an die neuen Gegebenheiten anzupassen.

Resilienz ist trainierbar, sowohl in Organisationen als bei von Individuen. In beiden Fällen werden Probleme durch den Rückgriff auf persönliche Ressourcen selbst gelöst. Wer als Mensch resilient ist, ist leistungsfähiger und produktiver. Resiliente Unternehmen sind wettbewerbsfähiger und können sich auch unter erschwerten Bedingungen im Wettbewerb durchsetzen.

Warum Resilienz so wichtig ist

Unternehmen weltweit sehen sich im Zeitalter von Industrie 4.0, der digitalen Transformation und Arbeit 4.0 zunehmenden Herausforderungen ausgesetzt. Die Entwicklungsgeschwindigkeit nimmt zu, es entsteht neuer Wettbewerb, neue Technologien bedrohen Geschäftsmodelle und es herrscht in nahezu jedem Unternehmen permanenter Zeitdruck.

Jede und jeder von uns hat in seinem Leben sicherlich schon die eine oder andere belastende Phase erlebt.

Im Rückblick wissen wir, dass wir gerade in diesen Phasen anfällig für Infektionen sind. Denn unter Stress kann ein Immunsystem nicht mehr ausreichend gut arbeiten.

Vergleichbar ist die Situation in der Arbeitswelt. Sind Beschäftigte nicht widerstandsfähig, steigt der Stresspegel, was sich negativ auf den Krankenstand auswirkt. Sind Unternehmen nicht resistent gegenüber äußeren Einflüssen und können sie nicht flexibel auf sich verändernde Märkte und Produktionsbedingungen reagieren, wird auch ihr System anfällig für Fehler und die Produktivität sinkt.

Organisationale und individuelle Resilienz sind somit elementar für die Wirtschaftlichkeit, Produktivität und die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.

Unternehmerische und individuelle Resilienz müssen ganzheitlich betrachtet und gefördert werden

Ein Unternehmen kann nicht erfolgreich arbeiten, wenn es seinen Beschäftigten nicht gut geht. Ebenso können Beschäftigte nicht erfolgreich sein, wenn die gesamte Organisation unter Stress oder großen Herausforderungen nicht mehr handlungsfähig ist bzw. effektiv arbeitet.

Für Unternehmen ist es deshalb wichtig, Resilienz ganzheitlich zu betrachten und diese ebenso ganzheitlich zu fördern.

Diese Aspekte können Teil der Resilienzförderung sein:

  • Förderung der individuellen Resilienz auf Mitarbeiterebene: Durch das Angebot von Achtsamkeitstrainings, Entspannungskursen oder psychologischer Betreuung haben Unternehmen die Möglichkeit, Mitarbeitende stärker zu machen. Sinnvoll ist auch eine Förderung von Sport oder anderen Freizeitangeboten. So kann auch die Schaffung einer ausgeglichenen Work-Life-Balance durch arbeitnehmerfreundliche Arbeitszeitregelungen zur individuellen Resilienz beitragen. Die persönliche Resilienz lässt sich außerdem durch das Angebot von Weiterbildungen stärken.

 

  • Förderung durch resiliente Führung: Vor allem Führungskräften tragen bei der Förderung von Resilienz große Verantwortung. Sie leben vor, wie die eigenen Stärken sinnvoll genutzt werden. Sie sind Multiplikatoren für die Corporate Identity, welche Resilienz fördert und die Stärken in allen Mitarbeitenden hervorhebt.

 

  • Förderung einer resilienten Organisation: Durch die Schaffung einer technischen Infrastruktur, die auf dem neusten Stand ist, können Unternehmen auch auf dieser Ebene Stress reduzieren und den Mitarbeitenden die Möglichkeit geben, sich auf ihre Kernaufgaben zu fokussieren, z.B. durch Automatisierung. Die organisationale Resilienz lässt sich außerdem durch ein sinnstiftendes Wertesystem optimieren. Der Gedanke dahinter: Wenn Beschäftigte einen Sinn in ihrem Tun erkennen, macht sie das widerstandsfähiger.

Resilienz trainieren als Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung

Wird das Potenzial von Resilienz erkannt, haben Unternehmen die Möglichkeit, entsprechendes Training in ihr betriebliches Gesundheitsmanagement zu integrieren. So lässt sich zum einen eine Resilienz fördernde Unternehmenskultur stärken und zum anderen individuelle Resilienz fördern.

Resilienz wirkt ganzheitlich als Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg

Resilienz wirkt auf vielen Ebenen in Unternehmen. Durch die Förderung individueller Resilienz verringern Unternehmen ihre Krankenstände.

Widerstandsfähige Mitarbeitende sind zudem motivierter und produktiver. Wenn Unternehmen es schaffen, Resilienz über die Führungsebene in das Unternehmen zu tragen und Resilienz fördernde Werte in der Corporate Identity zu verankern, profitieren sie langfristig davon und sind für alle Herausforderungen der Zukunft gerüstet.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie wir Ihre Personalbedürfnisse unterstützen können?

Hier klicken!

Aktuelle Blogartikel und Studien von SThree

Digital Landscape Gettyimages 1374724065
25 August 2022

Drei einfache Wege, Mitarbeiter im Change Prozess abzuholen und zu motivieren

Unternehmen sind gut beraten, flexibel auf die sich kontinuierlich verändernden Anforderungen der Geschäftswelt zu reagieren. Dazu werden...

Digital Landscape Gettyimages 1185763700 RT1
25 April 2022

„Elevating expertise and energising progress for everyone” - Christophe Zwaenepoel im Interview zum neuen Markenauftritt von SThree

Welche Botschaften und Visionen sich noch hinter dem neuen Markenauftritt verbergen, beantwortet Christophe Zwaenepoel in diesem Interview.

Digital Landscape Gettyimages 1387361760
01 April 2022

Virtueller Führungsstil und Remote Leadership: Neue Herausforderungen für Team Manager/innen

Immer mehr Unternehmen wollen auch nach der Aufhebung aller Corona Maßnahmen an Remote-Teams oder hybriden Teams festhalten.

A Closeup Of Feet And High Heel Shoes Resting On A 2022 03 04 02 35 09 Utc
24 März 2022

Home Office – Von der wenig beachteten Ausnahmeregelung zum festen Bestandteil der Unternehmenskultur

Das Home Office ist in vielen Unternehmen mittlerweile Teil der Corporate Identity. Doch das war nicht immer so.

Digital Landscape Gettyimages 1387273996
16 Februar 2022

Kooperativer vs. autoritärer Führungsstil: Merkmale und Unterschiede

Worin unterscheiden sich kooperativer und autoritärer Führungsstil und wie zeichnen sich die Stile aus? Jetzt lesen bei SThree.

Digital Landscape Shutterstock 2123609072 RT
05 Januar 2022

Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen | Tipps von SThree

Wie gewinne ich Fachkräfte aus dem Ausland für mein Unternehmen? Jetzt praktische Tipps von SThree erhalten.

Digital Landscape Gettyimages 680315905 RT
12 November 2021

Corona, Fachkräftemangel und mehr: Worauf kommt es in Krisenzeiten als Führungskraft an?

Wir zeigen Ihnen, worauf es beim Leadership in Krisenzeiten ankommt.

Digital Landscape Gettyimages 1365112439
03 November 2021

Agilität & Flexibilität im Unternehmenskontext - wie agil müssen moderne Unternehmen sein?

Wir geben Ihnen einen Überblick, was Agilität im unternehmerischen Zusammenhang bedeutet.

Digital Landscape Gettyimages 1314540769 RT
08 September 2021

Arbeitgeberattraktivität: Strategie-orientiert zum Wunscharbeitgeber

Herr Gunther Wolf, Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe, gibt uns interessante Tipps, um die Arbeitgeberattraktiviät strategisch zu erhöhen.

Digital Landscape Gettyimages 1134451004
18 August 2021

Die besten Mitarbeiterbindungsmaßnahmen erkennen und umsetzen

templateHerr Gunther Wolf, Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe gibt uns Einblicke in strategische Mitarbeiterbindungsmaßnahmen.

Digital Landscape Gettyimages 1356072933 RT
16 Juni 2021

Corporate Language: Sprachbarrieren im Unternehmen reduzieren – darauf kommt es an

Mit steigender Digitalisierung und Globalisierung werden Teams in Unternehmen immer internationaler. Nicht selten sind in einem Team Mitg...

Digital Landscape Gettyimages 1210351320
24 März 2021

Die 5 wichtigsten Tipps für eine rechtssichere Leistungsbeschreibung

Eins der wichtigsten Instrumente bei der Minimierung des Scheinselbständigkeitsrisikos ist die Leistungsbeschreibung. Viele Auftraggeber ...

Digital Landscape Gettyimages 1349810663
03 März 2021

Die drei wichtigsten Compliance Regeln im Umgang mit Selbständigen

Template

Digital Landscape Gettyimages 1210351445
25 Februar 2021

Wie wir die Corona-Krise als Chance nutzen

Neben den zahlreichen Herausforderungen, ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, wie die aktuelle Situation genutzt werden kann, um...

Digital Landscape Gettyimages 1398257174 Rt
13 Juli 2020

Homeoffice: Entwicklung und Trends

Die Corona-Pandemie hat nicht nur unseren Alltag verändert, sondern hat auch großen Einfluss auf unser Berufsleben. So haben Arbeitszeitm...

Digital Landscape Surface Fpk57p6waxc Unsplash RT
24 April 2020

Wie bleiben unsere Teams fit & connected?

Während der momentanen Situation ist es nicht immer leicht den „Team-Spirit“ aufrecht zu erhalten. Viele unserer Teams haben allerdings z...

Digital Landscape Shutterstock 1797490504 RT1
16 März 2020

#WOMENATSTHREE: Interview mit Regine Rott

Regine leitet als DACH Operations Director mehrere Abteilungen bei SThree. In ihrem Interview verrät sie uns, wie sie als

Digital Landscape Gettyimages 1384242766
27 Februar 2019

SThree Event in Stuttgart: Ein Blick in die nicht allzu ferne Zukunft

Am 20. Februar 2019 fand ein Kundenevent bei SThree zusammen mit den Geschäftszweigen Computer Futures, Progressive und Huxley in Stuttga...