Homeoffice: Entwicklung und Trends

Wir zeigen auf, wie sich das Homeoffice in den nächsten Jahren entwickeln wird. 

Digital Landscape Gettyimages 1398257174 Rt
Eine wichtige Entwicklung im Bereich Homeoffice im Jahr 2020 betrifft vor allem das Mind-Set der Arbeitgeber. Viele Unternehmen haben vor Ort bereits mit neuen Arbeitszeitmodellen wie Vertrauensarbeitszeit gearbeitet oder ihren Mitarbeitern die freie Wahl des Arbeitsplatzes am Firmenstandort angeboten, doch Homeoffice war ein eher marginales Phänomen. Trotz digitalem Wandel konnten sich viele KMUs nicht vorstellen, wie die tägliche Arbeit auch remote durchgeführt werden sollte. 

Mittlerweile hat sich diese Haltung deutlich verändert, und das nicht nur bei Arbeitgebern, sondern auch bei Freelancern. Eine aktuelle Studie von LogMeIn und GoTo, zwei Anbietern für Softwarelösungen zur Fernarbeit und Fernwartung, bestätigt diesen Wandel.

Von den weltweit 2.200 Befragten gaben 21,2 Prozent der deutschen Studienteilnehmer an, dass Homeoffice bisher nur eine Ausnahmeregelung war. Sie galt zum Beispiel, wenn Termine mit Handwerkern anstanden oder Kinder betreut werden mussten.

Mehr als 42 Prozent der deutschen Arbeitnehmer gaben an, dass sie bisher noch nie im Homeoffice gearbeitet hätten. Tatsächlich wünschen sich über 55 Prozent der deutschen Arbeitnehmer laut der Studie von LogMeIn und GoTo, dauerhaft im Homeoffice zu arbeiten. 

Faktor Zeit: Mit Homeoffice flexibler sein und Zeit sparen

Die "So arbeitet Deutschland"-Umfrage von SThree bestätigte bereits vor einigen Jahren den Wunsch von Arbeitnehmern nach Homeoffice.

So wünschen sich demnach 73 der Befragten, dass sie sich ihre Arbeitszeit frei einteilen können.

Sie würden sogar Arbeit am Wochenende oder außerhalb der Kernarbeitszeit auf sich nehmen, wenn sie dafür zu anderen Zeiten frei hätten. Auch in der Studie von LogMeIn und GoTo wurde dieser Trend bestätigt.

Dort gaben mehr als 67 Prozent der deutschen Arbeitnehmer die flexible Arbeitszeiteinteilung als zweitgrößten Vorteil beim Homeoffice an.

Die Realität sieht jedoch laut der SThree-Studie in Deutschland noch anders aus. So gaben nur 12 Prozent an, im Homeoffice zu arbeiten. Lediglich 34 Prozent der Befragten können sich die Zeit frei einteilen.

In der Studie von LogMeIn und GoTo sahen die Interviewten beim Homeoffice vor allem große Zeitvorteile. In Deutschland sehen über 79 Prozent der Arbeitnehmer vor allem die große Zeitersparnis als Vorteil. So entfallen z.B. Wartezeiten und lange Wege beim Pendeln mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mehr als die Hälfte der Studienteilnehmer aus Deutschland bedauern diesen täglichen Zeitverlust.

Herausforderungen für Arbeitnehmer im Homeoffice

Neben der großen Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeit und der großen Zeitersparnis sehen Arbeitnehmer jedoch auch Herausforderungen beim Homeoffice. Für die Teilnehmer der LogMeIn- und GoTo-Studie ist es vor allem die Vereinbarkeit von Familie, Hausarbeit und Beruf, die im Homeoffice zur Challenge wird. 

Mehr als 47 Prozent der befragten deutschen Arbeitnehmer sahen die Hausarbeit als große Herausforderung, wenn von zuhause gearbeitet wird. Wer Kinder hat, sieht in der Heimarbeit ebenfalls mögliche Probleme, vor allem dann, wenn es um die Aufsichtspflicht während der Arbeit geht. 

Der veränderte Arbeitsalltag ist für 47,2 Prozent der Befragten von LogMeIn und GoTo herausfordernd. So gaben die Teilnehmer an, dass z.B. Absprachen aus dem Homeoffice heraus schwieriger seien. Auch das Zwischenmenschliche fehle beim Arbeiten zuhause. So entfallen kurze Small-Talks im Flur oder in der Mittagspause. 

Fazit: Homeoffice wird keine "Notlösung" für die Corona-Krise bleiben

Staaten wie die Niederlande haben schon vor einigen Jahren ein Recht auf Homeoffice im Gesetz verankert. Bei unseren Nachbarn können Arbeitnehmer von zuhause aus arbeiten, wenn sie das wünschen. Ob es auch hierzulande eine entsprechende Lösung geben wird, bleibt offen. Allerdings zeigt sich vor allem bei der Einstellung der Beschäftigten ein deutlicher Trend: Es ist der Wunsch nach mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeit. 

Das Homeoffice kommt diesem Wunsch perfekt entgegen. Folgen Arbeitgeber wie Arbeitnehmer diesem Trend, gilt es vor allem, den wechselseitigen Austausch mit Kollaborationstools zu ermöglichen. Außerhalb von Corona-Krisenzeiten wird auch die Kinderbetreuung in Kita und Hort wieder möglich sein, wodurch eine große Herausforderungen im Homeoffice für Arbeitnehmer mit Kindern wegfällt.  

Sie wollen mehr über die aktuellen Trends auf dem deutschen Arbeitsmarkt erfahren?

Klicken Sie hier!

Aktuelle Blogartikel und Studien von SThree

Digital Landscape Gettyimages 1374724065
25 August 2022

Drei einfache Wege, Mitarbeiter im Change Prozess abzuholen und zu motivieren

Unternehmen sind gut beraten, flexibel auf die sich kontinuierlich verändernden Anforderungen der Geschäftswelt zu reagieren. Dazu werden...

Digital Landscape Gettyimages 1185763700 RT1
25 April 2022

„Elevating expertise and energising progress for everyone” - Christophe Zwaenepoel im Interview zum neuen Markenauftritt von SThree

Welche Botschaften und Visionen sich noch hinter dem neuen Markenauftritt verbergen, beantwortet Christophe Zwaenepoel in diesem Interview.

Digital Landscape Gettyimages 1387361760
01 April 2022

Virtueller Führungsstil und Remote Leadership: Neue Herausforderungen für Team Manager/innen

Immer mehr Unternehmen wollen auch nach der Aufhebung aller Corona Maßnahmen an Remote-Teams oder hybriden Teams festhalten.

A Closeup Of Feet And High Heel Shoes Resting On A 2022 03 04 02 35 09 Utc
24 März 2022

Home Office – Von der wenig beachteten Ausnahmeregelung zum festen Bestandteil der Unternehmenskultur

Das Home Office ist in vielen Unternehmen mittlerweile Teil der Corporate Identity. Doch das war nicht immer so.

Digital Landscape Gettyimages 1387273996
16 Februar 2022

Kooperativer vs. autoritärer Führungsstil: Merkmale und Unterschiede

Worin unterscheiden sich kooperativer und autoritärer Führungsstil und wie zeichnen sich die Stile aus? Jetzt lesen bei SThree.

Digital Landscape Shutterstock 2123609072 RT
05 Januar 2022

Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen | Tipps von SThree

Wie gewinne ich Fachkräfte aus dem Ausland für mein Unternehmen? Jetzt praktische Tipps von SThree erhalten.

Digital Landscape Gettyimages 680315905 RT
12 November 2021

Corona, Fachkräftemangel und mehr: Worauf kommt es in Krisenzeiten als Führungskraft an?

Wir zeigen Ihnen, worauf es beim Leadership in Krisenzeiten ankommt.

Digital Landscape Gettyimages 1365112439
03 November 2021

Agilität & Flexibilität im Unternehmenskontext - wie agil müssen moderne Unternehmen sein?

Wir geben Ihnen einen Überblick, was Agilität im unternehmerischen Zusammenhang bedeutet.

Digital Landscape Gettyimages 1314540769 RT
08 September 2021

Arbeitgeberattraktivität: Strategie-orientiert zum Wunscharbeitgeber

Herr Gunther Wolf, Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe, gibt uns interessante Tipps, um die Arbeitgeberattraktiviät strategisch zu erhöhen.

Digital Landscape Gettyimages 1134451004
18 August 2021

Die besten Mitarbeiterbindungsmaßnahmen erkennen und umsetzen

templateHerr Gunther Wolf, Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe gibt uns Einblicke in strategische Mitarbeiterbindungsmaßnahmen.

Digital Landscape Gettyimages 1356072933 RT
16 Juni 2021

Corporate Language: Sprachbarrieren im Unternehmen reduzieren – darauf kommt es an

Mit steigender Digitalisierung und Globalisierung werden Teams in Unternehmen immer internationaler. Nicht selten sind in einem Team Mitg...

Digital Landscape Gettyimages 1210351320
24 März 2021

Die 5 wichtigsten Tipps für eine rechtssichere Leistungsbeschreibung

Eins der wichtigsten Instrumente bei der Minimierung des Scheinselbständigkeitsrisikos ist die Leistungsbeschreibung. Viele Auftraggeber ...

Digital Landscape Gettyimages 1397112325 (1)
08 März 2021

Weltfrauentag bei SThree

SThree setzt sich seit wir uns für die Gleichberechtigung von Frauen am Arbeitsplatz ein. Wir setzen auf Vielfalt und Chancengleichheit -...

Digital Landscape Gettyimages 1349810663
03 März 2021

Die drei wichtigsten Compliance Regeln im Umgang mit Selbständigen

Template

Digital Landscape Gettyimages 1210351445
25 Februar 2021

Wie wir die Corona-Krise als Chance nutzen

Neben den zahlreichen Herausforderungen, ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, wie die aktuelle Situation genutzt werden kann, um...

Digital Landscape Surface Fpk57p6waxc Unsplash RT
24 April 2020

Wie bleiben unsere Teams fit & connected?

Während der momentanen Situation ist es nicht immer leicht den „Team-Spirit“ aufrecht zu erhalten. Viele unserer Teams haben allerdings z...

Digital Landscape Shutterstock 1797490504 RT1
16 März 2020

#WOMENATSTHREE: Interview mit Regine Rott

Regine leitet als DACH Operations Director mehrere Abteilungen bei SThree. In ihrem Interview verrät sie uns, wie sie als

Digital Landscape Gettyimages 1384242766
27 Februar 2019

SThree Event in Stuttgart: Ein Blick in die nicht allzu ferne Zukunft

Am 20. Februar 2019 fand ein Kundenevent bei SThree zusammen mit den Geschäftszweigen Computer Futures, Progressive und Huxley in Stuttga...