Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen | Tipps von SThree

In der Vorgehensweise gleicht die Suche nach Arbeitskräften aus dem Ausland der gängigen Vorgehensweise bei der Personalsuche im Inland. Allerdings gibt es einige wichtige Aspekte, die Sie bei der Aufnahme ausländischer Fachkräfte beachten sollten. 

Digital Landscape Shutterstock 2123609072 RT

Diese Fragen können Sie sich in der Vorbereitung stellen

Haben Sie sich für die Akquise neuer Fachkräfte aus dem Ausland entschieden, können Ihnen folgende Fragen bei der Vorbereitung weiterhelfen:

  • Wie viele Stellen müssen besetzt werden?
  • In welchen Bereichen wird zukünftig Personal benötigt werden?
  • Welches Knowhow ist für diese Bereiche erforderlich?
  • Welche Sprachkenntnisse sind für die zu besetzenden Stellen notwendig?
  • Haben Sie bereits geschäftliche Kontakte zu Unternehmen im Ausland?
  • Gibt es bereits Zielländer, in welchen Sie suchen möchten? Kennen Sie den Arbeitsmarkt dort?
  • Haben Sie schon Kriterien aufgestellt, um die Qualifikation von Fachkräften aus dem Ausland zu analysieren?

Diese 5 Tipps können Ihnen bei der Suche nach ausländischen Fachkräften weiterhelfen

1. Aktivieren Sie Studierende und/oder Absolventen aus dem Ausland bereits hier.

Jedes Jahr studieren mehr als 300.000 ausländische Gäste in Deutschland. Viele dieser Studierenden machen auch hier ihren Abschluss. Für Sie bedeutet das, dass sie großes Potenzial nutzen können.

Zum einen profitieren Sie von der hohen Qualität der akademischen Ausbildung in Deutschland. Zum anderen haben Studierende aus dem Ausland in Deutschland bereits ihre Sprachkenntnisse ausgebaut. Dieser Schritt kann dann u.a. beim Onboarding entfallen und erleichtert die Integration in den Betrieb. 

Die Beschäftigung von Absolventinnen und Absolventen an deutschen Hochschulen hat für Unternehmen weitere Vorteile. So dürfen Absolventen aus dem Ausland bis zu 18 Monate lang in Deutschland bleiben, um einen Arbeitsplatz zu finden. In dieser Zeit dürfen sie ganz ohne Einschränkungen eingestellt werden.

Darüber hinaus können ausländische Absolventen in Mangelberufen über die „Blaue Karte“ eingestellt werden. Sie dürfen danach in Deutschland arbeiten, ohne dass die Arbeitsagentur zustimmen muss. Voraussetzung ist ein Grundgehalt ab rund 39.000 Euro brutto pro Jahr.

Wichtige Kontakte zu Studierenden lassen sich über die Career Center der Universitäten knüpfen. Jede Hochschule hat in der Regel auch eigene Verantwortungsbereiche für die Vermittlung von ausländischen Studierenden, die ihren Abschluss in Deutschland machen.

TIPP: Sie können bereits ausländische Studierende einstellen. Während des Studiums dürfen sie 120 Tage bzw. 240 halbe Tage in Deutschland arbeiten.

2. Investieren Sie in die Weiterbildung von Geflüchteten.

Im Zuge der Flüchtlingskrise sind viele Geflüchtet in Deutschland angekommen. Viele bringen bereits umfassende Berufserfahrung mit. Um Geflüchtete einzustellen, gibt es jedoch einige Hürden zu überwinden.

Was aber möglich ist: Nach drei Monaten Aufenthalt können Geflüchtete eine Berufsausbildung in Deutschland aufnehmen.

Für Unternehmen kann das ein großes Potenzial bedeuten, denn sie haben so die Chance, eigenes Fachpersonal aufzubauen. Für die Ausbildung/Weiterbildung muss die zuständige Ausländerbehörde zustimmen. Die Zustimmung entfällt jedoch bei staatlich anerkannten oder vergleichbaren Ausbildungsberufen. 

3. Werben Sie gezielt Akademiker*innen an.

Ausländische Akademiker*innen, die über einen deutschen oder einen anerkannten Hochschulabschluss aus dem Ausland verfügen, können ohne Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit eingestellt werden.

Voraussetzung ist ein Beruf, der eine akademische Ausbildung erforderlich macht und der ein Mindestgehalt von rund 50.000 Euro brutto bietet. Dann erhalten ausländische Fachkräfte die sogenannte „Blaue Karte“ der EU.

4. Setzen Sie auf Fachkräfte in Mangelberufen. 

Haben ausländische Fachkräfte eine abgeschlossene Ausbildung in einem Mangelberuf, der von der Bundesagentur für Arbeit aufgeführt wird, können diese einfacher eingestellt werden. Wichtig ist, dass die Ausbildung der deutschen Ausbildung gleichwertig ist.

5. Schreiben Sie Unternehmen im Ausland an.

Haben Sie bereits Kontakte zu Unternehmen im Ausland geknüpft oder hat Ihr Unternehmen Tochterbetriebe im Ausland, können ausländische Fachkräfte im Rahmen der internen Entsendung nach Deutschland geholt werden. Das Stichwort lautet hier „Internationaler Personalaustausch“. 

Setzen Sie auf professionelle Unterstützung

Um Fachpersonal aus dem Ausland zu akquirieren, stehen Ihnen die gleichen Werkzeuge wie bei der Suche im Inland zur Verfügung:

  • Formulieren Sie aussagekräftige Stellenbeschreibungen, aber eben nur auf Englisch bzw. in der Landessprache des Ziellandes. Definieren Sie darin alle wichtigen Anforderungen für den Job in Deutschland und weisen Sie gezielt auf die damit verbundenen Benefits für ausländische Fachkräfte hin.
  • Nutzen Sie Jobbörsen im Zielland bzw. international ausgerichtete Jobbörsen.
  • Setzen Sie auf Karrierenetzwerke und binden Sie Ihre Bewerbersuche in Social Media ein, um Reichweite zu erzielen. Formulieren Sie Ihr Gesuch auch hier am besten auch auf Englisch.
  • Veröffentlichen Sie Ihre vakante Stelle auch auf der Jobbörse von „Make it in Germany“. Über das von der Bundesregierung geförderte Portal erreichen Sie über 200.000 Kontakte auf der ganzen Welt.

Wie Sie sehen, ist die Suche nach ausländischen Fachkräften für Ihr Unternehmen mit hohem zeitlichem und personellem Aufwand verbunden und es erfordert hohe Expertise in vielen Bereichen, z.B. bei den komplexen Bedingungen, um ausländische Arbeitskräfte in Deutschland einzustellen. 

Wenn Sie auf eine professionelle Unterstützung durch eine international ausgerichtete Personalberatung wie SThree setzen, profitieren Sie von effizienteren Prozessen und einer höheren Wahrscheinlichkeit, genau die Fachkräfte aus dem Ausland zu gewinnen, die Sie in Ihrer aktuellen Situation und in Zukunft für das Wachstum Ihres Unternehmens benötigen. 
Erfahren Sie hier mehr über die Zusammenarbeit mit SThree!

Erfahren Sie mehr zu unseren neuesten Erkenntnissen

Abstract picture of pink bubbles of blood cells on a blue background closeup
22 Februar 2022

Wie können Unternehmen ihren Mitarbeitern einen Sinn geben?

Der nächste Dokumentarfilm von „Work in Progress“ befasst sich mit dem Thema des Sinns und Zwecks von Arbeit und wie Unternehmen ihrer Ar...

Senator John A. Nejedly Bridge in Northern California
25 November 2021

Aufbau einer vielfältigen Belegschaft in der Asien-Pazifik-Region

Wir unterstützen unseren Kunden aus dem Finanzdienstleistungssektor bei der Erfassung des Marktes und der Suche nach Kandidaten mit versc...

Solar and wind farm through the mist at dawn
26 Oktober 2021

Ein klimabewusstes Unternehmen sein

Wie sich der Klimawandel auf unser Geschäft und die STEM-Märkte, in denen wir tätig sind, auswirkt, mit der unabhängigen Nachhaltigkeitsb...

volunteers working at a plant recycling centre
22 Oktober 2021

Befähigung unserer Kollegen, der Umwelt zu helfen

Jeder SThree-Mitarbeiter leistet 40 bezahlte ehrenamtliche Stunden im Jahr. Lesen Sie, wie unsere Teams in aller Welt der Umwelt helfen.

Close up of a child getting vaccinated in the arm
24 September 2021

Bereitstellung von Zugang zu medizinischen Tests durch Mobil- und Logistiktechnologie

Dieses Start-up-Unternehmen im Bereich der Gesundheitstechnologie nutzt mobile und logistische Technologien, um den Zugang zu medizinisch...

Close up of bionic hand and its electrical components
24 September 2021

Verbesserung von Mobilität und Lebensqualität durch 3D-gedruckte Prothesen

Verbesserung von Mobilität und Lebensqualität durch 3D-gedruckte Prothesen

close up of the inside of a plastic bottle lying discarded on the ground
24 September 2021

Digitalisierung der Wasserversorgung zur Verringerung der Wasserknappheit in Afrika

Wie das WayPoints-Team eine Software entwickelt hat, die den Betrieb von Wasserversorgungen in Afrika in das 21. Jahrhundert katapultiert

Combine harvester at dawn sparing fertilizer on crops
24 September 2021

Bekämpfung von bakteriellen Krankheiten in der Landwirtschaft und darüber hinaus

Das Uniphage-Team hofft, dass sein innovatives MINT-Geschäftskonzept eine Plattformtechnologie zur Heilung bakterieller Krankheiten in de...

 Young Indian farmer with agronomist at banana field
24 September 2021

Verringerung von Einwegplastik in der Fast-Food-Branche

Ein Studententeam aus Indien hat nachhaltige Lebensmittelverpackungen entwickelt, um die Menge der produzierten Plastikverpackungen zu ve...

Wind turbine maintenance engineer working during daylight
15 September 2021

Wie Expertise in Nischenbereichen ein US-Windparkprojekt auf Kurs hielt

Das weltweit tätige Bauunternehmen für erneuerbare Energien profitiert von der Einstellung wichtiger Fachkräfte für Windkraftanlagen.

Shutterstock 426500653 RT1
28 Juni 2021

So arbeitet Deutschland VIII: Diskriminierung und Fachkräftemangel

VIII – Diskriminierung und Fachkräftemangel

Male robotics scientist standing next to computer screens and robot mimicking his actions
04 Juni 2021

Jetzt ist es an der Zeit, die Zukunft der Arbeit zu gestalten

Wir haben uns mit Samuel Durand für einen neuen Dokumentarfilm zusammengetan, der die Zukunft der Arbeit erforscht

Two men shaking hands in office block
04 Juni 2021

Fast track your career with our graduate trainee programme in Benelux

Supercharge your recruitment career by joining our Graduate Trainee Programme in Benelux

Two female consultants looking out of skyscraper tower
06 Mai 2021

Fast track your career with our graduate trainee programe in MENA

Supercharge your recruitment career by joining our Graduate Trainee Programme in MENA

Shutterstock 1008873349 RT1
22 Oktober 2020

So arbeitet Deutschland VII: Fokus Freelancer

Wie arbeiten Freelancer in Deutschland heute?

hand touching pint fiber optics
25 Juni 2020

Die Zukunft des Arbeitsplatzes beginnt heute

Experten diskutieren über die Zukunft der Arbeit und was sie für die vierte industrielle Revolution bedeutet.

Birdseye view of two cargo ships at port
07 August 2019

Soziale Verantwortung der Unternehmen bei der Personalbeschaffung

Gemma Branney, Leiterin der CSR-Abteilung, über die Bedeutung der ethischen Beschaffung in der Personalbeschaffungsbranche

Gettyimages 178972479 RT1
03 Juni 2019

So arbeitet Deutschland VI: Jobwechsel und Gehalt

Wie arbeiten die Menschen in Deutschland heute – und was wünschen sie sich für morgen?