Wo ist die Employer Brand verankert?

Digital Landscape Christina Wocintechchat Com Otheybqxlfu Unsplash RT1

In der neuesten Ausgabe von TALiNT International erörtert Matthew Blake, Chief People Officer bei SThree, die Bedeutung einer vorausschauenden Arbeitgeber-Markenstrategie und wer dafür im Unternehmen verantwortlich ist.

Der Erfolg eines jeden Unternehmens wird von den Mitarbeitern angetrieben. Aber auf dem heutigen wettbewerbsorientierten Markt ist es schwieriger denn je, die richtigen Talente zu gewinnen. Selbst wenn neue Mitarbeiter in ein Unternehmen eingetreten sind, müssen die Organisationen ständig daran arbeiten, die Mitarbeiter an sich zu binden.

Die Erwartungen der Menschen an ihren Arbeitgeber haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Gehalt und Sicherheit sind inzwischen nicht mehr die Eckpfeiler eines guten Arbeitsplatzes. Flexible Arbeitszeiten und Remote-Work sind stattdessen großartige Beispiele für aktuelleTrends, die schnell zur Norm geworden sind. Vor fünf Jahren konnten nur eine Handvoll Unternehmen solche Vorteile anbieten. Heute ist es schon fast ein Muss.

Die Zeiten ändern sich

Die Menschen denken heutzutage genauer darüber nach, für wen sie arbeiten und was sie tun möchten. Eine Glassdoor-Untersuchung mit Arbeitssuchenden in Großbritannien, den USA, Frankreich und Deutschland hat gezeigt, dass 77% der Menschen die Mission und den Zweck eines Unternehmens recherchieren, bevor sie sich für eine Stelle bewerben.

Employer Branding spielt daher eine immer wichtigere Rolle bei der Kommunikation dessen, was die Menschen von ihrem Arbeitgeber erwarten und was die Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten. Andere Untersuchungen von Glassdoor haben ergeben, dass 94% der Menschen sich eher für eine Stelle bewerben werden, wenn der Arbeitgeber aktiv seine Arbeitgebermarke weiterentwickelt und kommuniziert.

Daher konzentrieren sich immer mehr Unternehmen auf ihre Employer Brand. Laut LinkedIn's Ultimate List of Employer Brand-Statistik verfolgen 55% der Führungskräfte im Bereich der Personalbeschaffung weltweit eine proaktive Arbeitgebermarkenstrategie. Dieser wachsende Fokus auf Employer Branding trägt dazu bei, den Ruf des Unternehmens von einem "Marketing-Hokuspokus" zu einem strategischen, wertschöpfenden Faktor zu machen, der langfristig die Einstellungskosten senkt, den Einstellungsprozess beschleunigt, das Mitarbeiterengagement verbessert, die Interessen der Mitarbeiter fördert und einen direkten, positiven Einfluss auf das Endergebnis hat, nämlich Talente zu gewinnen und zu halten. 

Während sich immer mehr Unternehmen von der Frage entfernt haben, "warum" sie sich auf ihre Arbeitgebermarke konzentrieren müssen, gibt es immer noch ein großes Fragezeichen darüber "wo" sie verankert ist.

Wo ist die Arbeitgebermarke verankert?

Je nachdem, wen Sie fragen, werden Sie wahrscheinlich unterschiedliche Antworten darauf erhalten, wo die Arbeitgebermarke im Unternehmen verankert ist. Ist es der CEO, der die Richtung und Strategie für das Unternehmen festlegt? Sollte sie in den Marketing- oder Kommunikationsteams liegen? Allzu oft sind Unternehmen der Meinung, dass die Employer Brand in der Personalabteilung verankert sein sollte, da sie sich letztendlich auf die Menschen bezieht.

Zukunftsorientierte Unternehmen wissen aber bereits, dass eine Arbeitgebermarke zu groß ist, um sie in einer einzelnen Abteilung anzusiedeln. Employer Branding berührt jeden Meilenstein auf dem Weg des Mitarbeiters von der Bekanntheit und Anziehung über die Einarbeitung und Entwicklung bis hin zur Verabschiedung, daher ist es richtig und wichtig, dass viele Menschen aus verschiedenen Abteilungen daran beteiligt sind.

Employer Branding bei SThree

Bei SThree definieren wir Employer Branding als die Art und Weise, wie wir wahrgenommen werden - was die Menschen über uns als Arbeitgeber sagen, denken und fühlen und wie die Außenwelt uns als Arbeitgeber sieht. Wir haben Spezialisten auf der ganzen Welt, die an unserer Arbeitgebermarke arbeiten. Wir glauben, dass die Employer Brand an jeder Stelle im Unternehmen verankert ist und jeder Mitarbeiter daran mitwirkt.

In diesem Jahr werden wir bei SThree unsere Arbeitgebermarkenstrategie verfeinern, um unser Angebot auf die nächste Stufe zu heben. In Zusammenarbeit mit jedem Bereich des Unternehmens werden wir etwas aufbauen, das die Stimme unserer talentierten Mitarbeiter auf der ganzen Welt widerspiegelt, das die Essenz unserer einzigartigen Kultur einfängt und unsere beneidenswerte Position auf dem Markt verkörpert.

Dieser kooperative Ansatz ist der Schlüssel zum Erfolg. Wo Employer Branding innerhalb eines Unternehmens verankert ist, ist weniger wichtig, als sicherzustellen, dass Daten, Einblicke und Feedback gesammelt werden, sowohl intern als auch extern, um die Akzeptanz und den Support über Abteilungen, Funktionen und Standorte hinweg aufzubauen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Arbeitgebermarke in einer authentischen Geschichte verwurzelt ist, die bei den Menschen Anklang findet und dem Unternehmen hilft, Talente von sich zu begeistern. 

Sie möchten mehr über Ihre Einstiegsmöglichkeiten als Recruitment Consultant erfahren? Klicken Sie hier. 

Lesen Sie weitere Einblicke von SThree

Digital Landscape Gettyimages 154511418 RT1
27 Januar 2022

Neues Jahr - neuer Job: Ihre Karriere im MINT-Bereich

Was bringt das neue Jahr beruflich? Wir geben Ihnen vielversprechende Ausblicke auf eine Karriere im MINT-Bereich.

Digital Landscape Gettyimages 1257175043 RT1
27 Oktober 2021

Fehler können passieren: Was wir bei SThree unter Fehlerkultur verstehen

Fehler sind wichtiges Potenzial, um das eigene Unternehmen durch Lernen noch besser zu machen. Und genau aus diesem Grund pflegen wir ein...

Digital Landscape Gettyimages 1301533363 RT1
08 Oktober 2021

Resilienz im Vertrieb: Die eigene Widerstandsfähigkeit stärken

Resilienz ist in vielen alltäglichen Situationen im Leben essentiell, besonders im Vertrieb. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie diese stärk...

Digital Landscape Gettyimages 1047699766 RT1
19 August 2021

Ihr Bewerbungsgespräch als Führungskraft: Darauf sollten Sie achten

Wir geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihr Bewerbungsgespräch als Führungskraft und verraten Ihnen, wie Sie jede Frage souverän beantworten ...

Digital Landscape Shutterstock 295195619 RT1
18 August 2021

Business Knigge mit Timo Lehne: Der Weg zum persönlichen Erfolg

Im Interview teilt Timo Lehne seine persönlichen Karrieretipps und erzählt, was ihm auf seinem Karriereweg geholfen hat.

Shutterstock 426500653 RT1
28 Juni 2021

So arbeitet Deutschland – VIII: Diskriminierung und Fachkräftemangel

VIII – Diskriminierung und Fachkräftemangel

Digital Landscape Gettyimages 1248192151 RT1
21 Mai 2021

5 Gründe, warum Teamevents so wichtig sind

Unternehmen müssen sich heute anstrengen, um ihre Mitarbeitenden zu halten und um attraktiv für neue Bewerberinnen und Bewerber zu sein.

Digital Landscape Shutterstock 1016363545 RT1
17 Februar 2021

„Warum Vertrieb?“ Das sind die richtigen Antworten im Vorstellungsgespräch für den Vertrieb

Wenn Sie sich für eine Stelle im Bereich Vertrieb bewerben, sollten Sie sich darauf einstellen, dass dieses Vorstellungsgespräch sich von...

Shutterstock 1008873349 RT1
22 Oktober 2020

So Arbeitet Deutschland VII: Fokus Freelancer

Wie arbeiten Freelancer in Deutschland heute?

Digital Landscape Shutterstock 227545312 RT1
23 September 2020

Unsere Mehrmarkenstrategie

SThree verfolgt auf allen Märkten konsequent eine Mehrmarkenstrategie. Wir glauben nämlich: Spezialisten vermitteln gehört in Spezialiste...

Digital Landscape Shutterstock 2023178975 RT1
03 August 2020

Nutzen Sie Ihre Skills: Quereinstieg in den Vertrieb

Wir verraten Ihnen, warum ein Quereinstieg in die Personalberatung der optimale nächste Karriereschritt für Sie sein könnte und warum wir...

Digital Landscape Shutterstock 295195619 RT1
25 Juni 2020

Unsere Standorte in der DACH-Region

In der DACH Region ist SThree mit sieben Büros vertreten, alleine sechs davon befinden sich in Deutschland. Das erste Büro wurde im Jahr ...

Gettyimages 178972479 RT1
03 Juni 2019

So Arbeitet Deutschland VI: Jobwechsel und Gehalt

Wie arbeiten die Menschen in Deutschland heute – und was wünschen sie sich für morgen?

Shutterstock 1329122186 RT1
01 Juni 2018

So Arbeitet Deutschland V: Gesundheit und Arbeitzeit

Hält „New Work“ wirklich was es verspricht?

Gettyimages 1142374467 RT1
01 Juni 2017

So Arbeitet Deutschland IV: Scheitern und Innovation

Scheitern, Innovation und Weiterbildung im Job

Shutterstock 1708950319 RT1
01 Juni 2016

So Arbeitet Deutschland III: Berufswahl und Familie

Berufswahl, Chefin oder Chef und Familienleben vs. Karrier

Gettyimages 1213744660 RT1
01 Juni 2015

So Arbeitet Deutschland II: Flexibilität und Homeoffice

Krankheitstage und der Traum vom Homeoffice

Gettyimages 470620907 RT1
01 Juni 2014

So Arbeitet Deutschland I: Diversity und Glück

Wirklichkeit und Wunsch bei Diversity in Unternehmen