Ihr Bewerbungsgespräch als Führungskraft: Darauf sollten Sie achten

Wir geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihr Bewerbungsgespräch als Führungskraft und verraten Ihnen, wie Sie jede Frage souverän beantworten können.

Digital Landscape Shutterstock 689582764 RT

Ihr Bewerbungsgespräch als Führungskraft: Darauf sollten Sie achten

Vor dem Bewerbungsgespräch

Prinzipiell gibt es zwei Wege, um eine Führungskraft zu werden. Entweder wird man innerhalb des Unternehmens befördert oder man bewirbt sich auf eine entsprechende Position auf dem Markt. In beiden Fällen stehen Ihnen meist intensive Gespräche bevor, auf welche Sie sich genau vorbereiten sollten. Sie sollten nicht nur über die angestrebte Stelle, sondern auch über die Firma Bescheid wissen. Außerdem raten wir Ihnen, sich Argumente zu überlegen, warum gerade Sie für diese Stelle als Führungskraft geeignet sind.

Gehen Sie dabei folgende Punkte durch

  • Schauen Sie sich die Stellenanzeige ganz genau an. Welche Aufgaben kommen auf Sie zu? Welche Eigenschaften sollte Ihr Profil aufweisen? Welche Herausforderungen stehen bevor? Sie kennen einen Mitarbeiter, der momentan in diesem Team arbeitet? Dann nutzen Sie Ihre Chance und tauschen Sie sich mit ihm vor dem Gespräch aus.
  • Ihre angestrebte Position wird sehr wahrscheinlich von mehreren Unternehmen angeboten. Warum möchten Sie ausgerechnet die Stelle bei diesem Unternehmen annehmen? Bereiten Sie fundierte Argumente vor, die Bezug auf die Firma nehmen. Diese können mit der Unternehmensphilosophie, mit den Forschungsschwerpunkten oder der Internationalität zusammenhängen.
  • Während Ihrer Karriere konnten Sie schon viele Jahre relevante Berufserfahrung für die ausgeschriebene Stelle sammeln. Gehen Sie vor dem Gespräch Ihren Lebenslauf Schritt für Schritt durch und überlegen sich mit welchen Beispielen und Projekten, Sie sich für die Stelle als Führungskraft qualifizieren.

Während des Bewerbungsgesprächs

Im Vorstellungsgespräch werden die verschiedensten Fragen auf Sie zukommen. Diese werden Ihre fachliche Qualifikation, soziale Kompetenz, Selbstmotivation und Karrierepläne abdecken. Als Führungskraft gelten Sie außerdem als Repräsentant des Unternehmens und als Gesicht Ihres Teams. Deshalb wird geprüft, ob Sie zum Image des Arbeitgebers passen.

Bereiten Sie sich auf folgende Fragen vor

  • „Wie würden Sie Ihren Führungsstil beschreiben?“ Diese Frage gilt als eine der wichtigsten Fragen im Bewerbungsgespräch für Führungskräfte. Hier wird nicht nur geprüft, ob Sie als Vorgesetzter geeignet sind, sondern auch, ob Ihre Werte zum Unternehmen passen. Sie sollten versuchen einen geeigneten Mittelweg zu finden: Einerseits sind Sie Entscheider, andererseits gelten Sie auch als kompetenter Ansprechpartner, der dem Team bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht.
  • „Was sind Ihre Pläne für die ersten 100 Tage als Führungskraft?“ Die ersten 100 Tage in Ihrem neuen Job gelten als wichtiger Meilenstein. Die Zeit sollten Sie nutzen, um Ihren Aufgabenbereich und Ihre Ziele zu definieren und wichtige Beziehungen im Unternehmen aufzubauen. Gehen Sie in Ihrer Antwort auf diese Punkte ein und skizzieren Sie eine Strategie, wie Sie dabei vorgehen werden.
  • „Was unternehmen Sie, wenn Ziele nicht erreicht werden?“ Manchmal gibt es auch Zeiten, in denen es nicht so läuft wie geplant und in denen Sie und Ihre Teammitglieder Ihre Ziele nicht erreichen. Auch mit solchen Situationen müssen Sie als Führungskraft umgehen können. Sie sollten sich ein Vorgehen überlegen, wie Sie eine Fehleranalyse durchführen würden, um herauszufinden, was die Ursache war und anschließend  entsprechende Schritte einleiten zu können.

Laden Sie sich unseren Leitfaden für erfolgreiche Bewerbungsgespräche als Führungskraft herunter

Download Feedback Leitfaden

Nach dem Bewerbungsgespräch

Nachdem Sie alle Fragen vom Personaler oder Fachentscheider beantwortet haben, haben Sie die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen. Hierbei eignen sich insbesondere Fragen zur Unternehmenskultur oder der Arbeit im Team und der Abteilung. Damit verdeutlichen Sie Ihr Interesse an der Firma und der angestrebten Position.

Beispiele für gute Fragen sind:

  •  „Wie sieht das Onboarding-Programm für Führungskräfte aus?“
  • „Wie beurteilen Sie nach den ersten Monaten, ob ich der/die richtige für den Job bin?“
  • „Arbeite ich ausschließlich mit meinen Team-Kollegen zusammen oder hab ich auch Kontakt zu anderen Abteilungen?“
  •  „Welche Herausforderungen kommen auf das Unternehmen in den kommenden Jahren zu?“

Stellen Sie keine Fragen zu den Zusatzleistungen und den Benefits für die Mitarbeiter und wirken Sie mit Ihren Fragen nicht zu fordernd. Im Gespräch möchten Sie Ihre Motivation für die Stelle unter Beweis stellen. Alles weitere hat später Zeit.

Nun kennen Sie einige Hilfestellungen, wie Sie sich am besten auf Ihr Vorstellungsgespräch als Führungskraft vorbereiten.

Auch wir sind auf der Suche nach motivierten Team-Leitern.

Finden Sie hier mehr über unsere offenen Stellen heraus.

Klicken Sie hier!

Aktuelle Blogartikel und Studien von SThree

Digital Landscape Shutterstock 2139635081
23 November 2022

Erster Arbeitstag: unsere 5 Tipps für einen erfolgreichen Start

Unsere 5 Tipps für einen erfolgreichen Start in den neuen Job

Digital Landscape Gettyimages 1387273996
30 August 2022

Vorbereitung auf Eignungstests

Wir zeigen Ihnen in unserer Infografik, was Sie im Eignungstest erwartet und wie Sie sich bestmöglich darauf vorbereiten können.

Digital Landscape Gettyimages 1341908193 (1)
12 August 2022

Das Kompetenzinterview - was Sie als Bewerber*in erwartet

Wir zeigen Ihnen was ein Kompetenzinterview ist und worauf es dabei ankommt

Digital Landscape Surface Fpk57p6waxc Unsplash RT
28 Juli 2022

6 Tipps und Tricks für Ihren Probearbeitstag | SThree

Wir zeigen Ihnen 6 praktische Tipps und Tricks, wie Sie das Beste aus Ihrem Probearbeitstag herausholen.

Digital Landscape Shutterstock 2116802870 RT (1)
08 Juli 2022

New-Work-Modelle und Reisebereitschaft 2022

Wie wirken sich New Work Modelle auf die Reisebereitschaft in 2022 aus?

Business Businessman Outdoor 2021 09 04 02 18 38 Utc
15 Juni 2022

In 3 Schritten zur beruflichen Neuorientierung

Für eine berufliche Neuorientierung gibt es viele Gründe. Wir geben Ihnen in unserem Artikel Tipps für eine erfolgreiche berufliche Neuor...

Wien
14 Juni 2022

Fünf Jahre Computer Futures in Wien

Das fünfjährige Jubiläum Computer Futures am Standort in Wien stellt einen bedeutenden Meilenstein dar.

A Shutterstock 1350370961
23 Mai 2022

Was macht eigentlich ein Vertriebler?

Wir erklären Ihnen im folgenden Artikel, wie sich die Arbeit im Vertrieb gestaltet und welche Aufgaben Vertriebsmitarbeiter haben.

African Businessman Working With Document E9EHH5R
05 Mai 2022

Key Account Manager: Aufgaben, Voraussetzungen, Karriere

Schlüsselkunden sind für Unternehmen in Zeiten eines immer größeren Wettbewerbsdrucks zentral für die Wirtschaftskraft und Zukunftsfähigk...