7 Fragen an Margot Huber

Digital Landscape Gettyimages 1213744660 RT1

Margot Huber ist Recruitment Consultant bei unserem Geschäftszweig Progressive Recruitment in München. Im Pharma Perm-Team betreut sie Positionen in der klinischen Forschung und der Arzneimittelsicherheit im Bereich der Festanstellung. In ihren sieben Antworten erzählt sie von ihrem Quereinstieg in den Vertrieb und auf welchen Karriereschritt sie besonders stolz ist.

1. Seit wann arbeitest du bei SThree und wie bist du hier gelandet?

Ich bin seit Juli 2019 bei SThree und kam durch eine Empfehlung von einem Freund ins Unternehmen. Da ich zuvor als Lehrerin tätig war, konnte ich mir unter dem Berufsbild eines Personalberaters davor gar nichts vorstellen. Das hat sich aber im Laufe des Bewerbungsprozesses geändert und die Entscheidung für den Branchenwechsel fiel schnell.

2. Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?

Ein ganz typischer Arbeitsalltag beginnt bei mir damit, dass ich meine E-Mails checke und mir einen groben Tagesplan mit meinen To-Do’s erstelle. Das mache ich einerseits, um im Blick zu halten, welche Dinge zu erledigen sind und andererseits, um den Fokus nicht zu verlieren. Diesen Plan arbeite ich dann Schritt für Schritt ab und habe dadurch die Möglichkeit, am Ende des Tages zu überprüfen, ob alles erledigt ist.

3. Was gefällt dir in deinem Job besonders gut?

Am besten gefällt mir der tägliche Kontakt zu Kunden und Kandidaten, insbesondere dann, wenn ich ihnen weiterhelfen konnte. In meinem Job ist mir besonders wichtig, dass ich den Menschen einen echten Mehrwert bieten kann.

4. Dein bisheriges Highlight bei SThree?

Wir folgen bei SThree einem leistungsorientieren Karrierepfad. Die unterschiedlichen Karrierestufen sind mit Zielen und Kennzahlen verknüpft, welche man für eine Beförderung erreichen muss. Mein Highlight bei SThree ist es, dass ich mein Senior-Target innerhalb von nur vier Monaten im April erreichen werde. Normalerweise werden für diesen Karriereschritt mindestens neun Monate eingeplant. Darauf bin ich sehr stolz!

5. Wenn du dich an deinen ersten Tag bei SThree zurückerinnerst: Wie hast du dich seitdem entwickelt?

Durch ein sehr umfangreiches Onboarding-Programm ist meiner Meinung nach die Entwicklung- bzw. Lernkurve gerade am Anfang sehr steil. Wichtig für mich und meine Entwicklung waren hier sicherlich einige Skills in der Kommunikation, die ich durch verschiedene Trainings und das eigene Ausprobieren lernen durfte.

6. Welchen Tipp hast du für zukünftige Bewerber?

Wenn ihr einen Job sucht, in welchem ihr eigenbestimmt arbeiten könnt und ihr dazu eine ordentliche Portion an Fleiß, Motivation und Durchhaltevermögen mitbringt, dann wird euch der Job viel Freude bereiten. Für den Start kann es sehr nützlich sein, euch proaktiv Feedback bzw. Unterstützung zu holen und euer Verhalten auch eigenständig zu reflektieren.

7. Eine Sache, die keiner deiner Kollegen bisher über dich weiß?

Ich habe während des Lockdowns meine Leidenschaft für Acrylmalerei entdeckt. So viel zum Thema, allem Schlechten kann man auch etwas Gutes abgewinnen.

Können Sie sich auch eine Karriere als Recruitment Consultant vorstellen? Erfahren Sie hier mehr.

Lesen Sie weitere Einblicke von SThree

13 Januar 2022

MINT-Fakten 2022

Welchen Herausforderungen in Bezug auf Digitalisierung wir sich Deutschland in den nächsten Jahren stellen müssen und wie können diese be...

Digital Landscape Shutterstock 1684519435 RT1
04 August 2021

Innovationen brauchen neue Berufsbilder - die MINT Berufe der Zukunft

Die Zukunft fängt bereits heute an und setzt dabei Trends wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Daraus ergeben sich vielfältige neue Jo...

Shutterstock 426500653 RT1
28 Juni 2021

So arbeitet Deutschland – VIII: Diskriminierung und Fachkräftemangel

VIII – Diskriminierung und Fachkräftemangel

Shutterstock 426500653 RT1
28 Juni 2021

So Arbeitet Deutschland IX: Mitarbeiterbindung und Chancengleichheit

Purpose & Chancengleichheit | So Arbeitet Deutschland

Digital Landscape Shutterstock 551537548 RT1
02 Juni 2021

New Work | Unser neues Büro in Frankfurt

Lange haben unsere Kolleg*innen darauf hingefiebert, jetzt ist es so weit: Aus zwei Büros wird wieder eins, denn unser neues New Work Off...

Digital Landscape Shutterstock 1797490504 RT1
09 Februar 2021

Der Fachkräftemangel im MINT-Bereich bestimmt auch 2021 den Arbeitsmarkt

Wir haben vor Kurzem unsere Kandidaten und Kunden in verschiedenen MINT-Märkten befragt, um herauszufinden, wie sich die Corona Krise auf...

Digital Landscape Shutterstock 227545312 RT1
10 Dezember 2020

MINT-Unternehmen in 2021 – das New Normal

Mathematik, Informatik sowie Natur und Technik prägen die Berufswelt in Deutschland. Rund ein Fünftel aller Berufstätigen hierzulande sin...

Shutterstock 1008873349 RT1
22 Oktober 2020

So Arbeitet Deutschland VII: Fokus Freelancer

Wie arbeiten Freelancer in Deutschland heute?

Digital Landscape Gettyimages 1185763700 RT1
16 Oktober 2020

5 Faktoren, die den MINT-Arbeitsmarkt im Jahr 2020 beeinflussen

Unser Leben hat sich durch die Pandemie spürbar verändert. Doch nicht nur unser Alltag erfährt gerade viele Veränderungen, sondern auch der

Digital Landscape Shutterstock 227545312 RT1
23 September 2020

Unsere Mehrmarkenstrategie

SThree verfolgt auf allen Märkten konsequent eine Mehrmarkenstrategie. Wir glauben nämlich: Spezialisten vermitteln gehört in Spezialiste...

Digital Landscape Shutterstock 295195619 RT1
25 Juni 2020

Unsere Standorte in der DACH-Region

In der DACH Region ist SThree mit sieben Büros vertreten, alleine sechs davon befinden sich in Deutschland. Das erste Büro wurde im Jahr ...

Digital Landscape Gettyimages 1257175043 RT1
26 Januar 2020

SThree zum neunten Mal in Folge zum Top Employer gekürt

Bereits zum neunten Mal in Folge erhält SThree, der internationale Spezialist für Recruiting im MINT-Sektor, das Zertifizierungssiegel „T...

Gettyimages 178972479 RT1
03 Juni 2019

So Arbeitet Deutschland VI: Jobwechsel und Gehalt

Wie arbeiten die Menschen in Deutschland heute – und was wünschen sie sich für morgen?

Shutterstock 1329122186 RT1
01 Juni 2018

So Arbeitet Deutschland V: Gesundheit und Arbeitzeit

Hält „New Work“ wirklich was es verspricht?

Gettyimages 1142374467 RT1
01 Juni 2017

So Arbeitet Deutschland IV: Scheitern und Innovation

Scheitern, Innovation und Weiterbildung im Job

Shutterstock 1708950319 RT1
01 Juni 2016

So Arbeitet Deutschland III: Berufswahl und Familie

Berufswahl, Chefin oder Chef und Familienleben vs. Karrier

Gettyimages 1213744660 RT1
01 Juni 2015

So Arbeitet Deutschland II: Flexibilität und Homeoffice

Krankheitstage und der Traum vom Homeoffice

Gettyimages 470620907 RT1
01 Juni 2014

So Arbeitet Deutschland I: Diversity und Glück

Wirklichkeit und Wunsch bei Diversity in Unternehmen