Unsere Identität. Diversity bei SThree.

Als Unternehmen haben wir die Erfahrung gemacht, dass Diversity sich auszahlt. Eigentlich ist es ganz einfach: Verschiedene Köpfe entwickeln mehr neue Ideen und kommen auf andere Lösungen. Wir sind überzeugt: Die Vielfalt der Einfälle sichert die Zukunft unseres Unternehmens.

Seit Jahren machen wir uns stark für Frauen in Führungspositionen, fördern die Vereinbarkeit von Familie und Karriere und achten auf eine diskriminierungsfreie Arbeitsumgebung – bei Herkunft, Religion, im Bereich LGBTQ+ und bei körperlichen Beeinträchtigungen. Was wir nach innen leben, tragen wir nach außen: Wir bieten Ihnen ausführliche Beratung, wie Sie auch Ihr Unternehmen im Bereich Diversity fit für die Zukunft machen.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir für Ihr Unternehmen einen Plan, wie Sie diese Herausforderung angehen können. Wenn Ihrer Personalstrategie noch die nötige Diversity fehlt und Sie das ändern möchten, sprechen Sie uns an.

Bei unseren Kandidatenvorschlägen achten wir darauf, dass nicht nur die fachliche Qualifikation stimmt, sondern auch die Persönlichkeit. Wir sehen das so: Ein absoluter Experte bringt Ihnen erst dann einen Mehrwert, wenn er (oder sie) und Ihr Team gut miteinander auskommen.

Unsere Diversity-Broschüre finden Sie hier.

Unsere Verantwortung. Talente fördern.

Als Unternehmen wissen wir, dass wir Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen müssen. Das tun wir gerne – und unterstützen deshalb verschiedene Aktionen weltweit und direkt vor Ort. Unseren CSR-Report finden Sie hier.

Weil wir als Personalberatung vor allem Wissen über den Jobmarkt, Bewerbungsprozesse und Diversity haben, spiegeln unsere CSR-Aktionen unsere Erfahrungen und Werte wider:


Alle Menschen sollen sich beruflich entfalten, egal, welchen Hintergrund sie haben.


Wir engagieren uns regelmäßig mit Bewerbungstrainings, zum Beispiel für hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler in München.


Bei Spendenaktionen stellen wir gut erhaltene Business-Kleidung und -Schuhe zur Verfügung.


In Hamburg haben Kollegen für Flüchtlingskinder zu Weihnachten „Geschenke im Schuhkarton“ gepackt.


In Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt und Zürich haben Kollegen einen Bake Sale veranstaltet – die Erlöse gingen an MANEO, ein schwules Anti-Gewalt-Projekt in Berlin.


Unsere Standorte Frankfurt und München liefen beim lokalen Christopher Street Day mit.


Seit Jahren unterstützen wir SOS Kinderdorf in Chipata, Sambia.